Veranstaltungsinfos

Aufgrund von unüberwindbaren organisatorischen Hindernissen kann FESTIVOKAL in diesem Jahr bedauerlicherweise nicht stattfinden – sämtliche veröffentlichte Veranstaltungen entfallen!

Liebe Chorsänger, Chorleiter, Dirigenten, Schulmusiker, Musikpädagogen, Musikinteressierte, Instrumentalmusiker, Musikstudenten und Schüler.

“A church or a school without a choir is like a body without a soul. Singing lies at the heart of worship and education. Voice for Life has a valuable part to play in giving life and soul to us all as we worship and learn.”

John Rutter (1945) – Komponist

Dieser Leitspruch könnte stellvertretend für die musikalische Arbeit an der Sankt-Lioba-Schule stehen – Chöre, Musiziergruppen, Orchester und Ensembles bilden mit insgesamt 10 Gruppen das besondere musikalische Profil der Schule. Die Musik-Sommer-Akademie FESTIVOKAL ist seit Jahren als besonderer Höhepunkt weit über die Region und Landesgrenzen hinaus bekannt und findet auch auf internationaler Ebene höchste Anerkennung. Mit außerordentlicher Freude und größter Dankbarkeit blicken wir auf das Jubiläumsjahr zurück mit dem „Singing Day“ und „Gloria“ unter der Leitung von JOHN RUTTER.


Bereits in der 11. Saison von FESTIVOKAL ist das SANKT-LIOBA-GYMNASIUM in enger Kooperation mit der Gesundheitsstadt BAD NAUHEIM erneut Gastgeber für FESTIVOKAL.

Die einzigartigen Räumlichkeiten der Schule mit besonderem musikalischem Profil sind beste Voraussetzungen für alle Workshops und Kurse:

Aula – mit Bühne und Konzertflügel
Großer Musiksaal – mit Bühne und Konzertflügel
Kleiner Musiksaal – mit Konzertflügel
Neuer Musikraum – mit zwei Klavieren
Zwei Unterrichtsräume – mit Klavier
Kapelle – mit Pfeifenorgel und Klavier

Das Akademie-Konzept nach einer Idee von Thomas Bailly ist aus einer Kooperation zwischen dem Jugendwerk Ilbenstadt, dem St. Lioba Gymnasium Bad Nauheim, international erfahrenen Künstlern, Chören und innovativen Chorleitern entstanden und findet nun in Bad Nauheim seine Fortsetzung. Zusätzlich sind eine Reihe regionaler und internationaler Chöre, Ensembles, Solisten und Dozenten eingebunden. Die St. Lioba Schule ist seit vielen Jahren im gesamten Umland insbesondere für ihre herausragende Kinder- und Jugendchorarbeit bekannt, was sich in zahlreichen Konzertauftritten und einigen vorderen Platzierungen bei entsprechenden Wettbewerben niedergeschlagen hat.

Auch in diesem Jahr setzen wir weitere musikalische Schwerpunkte auf internationale Chormusik und attraktive Neuerscheinungen. Gleichzeitig begrüßen wir neben erstklassigen Preisträger-Chören unsere befreundeten Dozenten und Künstler aus den USA und unterstreichen damit ein weiteres Mal die Internationalität von FESTIVOKAL.

Weiterhin möchten wir uns auf ein breites Angebot der Chormusik und Vokalmusik konzentrieren. KONZERTE für die Teilnehmer behalten ihre bewährte Position und PAUSEN sind auch weiterhin als Ruhezeiten vorgesehen. Sämtliche Einteilungen in Kurse und zur Stimmbildung werden bereits im Vorfeld organisiert – das garantiert einen möglichst reibungslosen organisatorischen Ablauf und hohe Effizienz für sämtliche Teilnehmer.

Neben der STIMMBILDUNG bieten WORKSHOPS hervorragende Highlights im täglichen Chor-Programm. Die Teilnahme im FESTIVOKAL-CHOR bildet für alle Teilnehmer die musikalische Grundlage zum festlichen Gala-Konzert mit konzertanter URAUFFÜHRUNG!

 

Für besonders Interessierte können in diesem Jahr wieder CHOR-SPECIALS belegt werden. In diesen Gruppen wird Chorliteratur angeboten, die für die jeweiligen Chorgattungen typisch sind:

 

CHOR-Spezial Männerchor
Neue und traditionelle Chorliteratur für Männer

CHOR-Spezial Frauenchor
Chorwerke für Frauenchor: Messen, Romantik, Musical, Internationale Folklore

Die Ergebnisse sämtlicher Gruppen können durch die Kontinuität – je nach Besetzung – ebenfalls im Gala-Konzert WETTERAUER KLANGFARBEN zur Aufführung kommen.

DIRIGENTEN können täglich von erfahrenen Profis lernen. Die Dirigier-Praxis findet in sämtlichen Chorproben statt.

OFFENE ANGEBOTE und Kurse in TANZ, DRUMS & PERCUSSION, können zusätzlich belegt werden (tägliche Anmeldungen möglich). Die Kooperation mit MUSIKVERLAGEN hat sich bereits erheblich erweitert, so dass auch ein größeres Angebot an Notenmaterial in unserer NOTENBÖRSE ausgestellt wird.

FESTIVOKAL will Schüler aus der Wetterau und Musikbegeisterte jeder Altersgruppe insbesondere aus der Region sowie Künstler und Dozenten von Rang und Namen zusammenbringen, um aus der erlebten und praktizierten Musik heraus allen Teilnehmern Freude an „selbst gemachter Musik“ zu vermitteln. Programmatisch liegt dabei ein Schwerpunkt auf Vokal- und Chormusik. Instrumentalmusikworkshops und weitere Programmelemente aus anderen darstellenden Künsten runden das Programm ab und sollen die Begegnung verschiedener Künste im Rahmen des Akademiekonzepts fördern.

Ein übergeordnetes Ziel besteht neben der fächerübergreifenden Praxis und der Begegnung von Laien und Profis in der Erarbeitung und Gestaltung von eigenen Konzerten in besonderen Räumen und an außergewöhnlichen Orten in der Wetterau. Denn die Akademie soll in der Region auch außerhalb des Teilnehmerkreises „Wurzeln schlagen“.

 

Aus den Sponsorengeldern werden insgesamt 20 Stipendien für die Teilnahme am FESTIVOKAL für besonders förderungswürdige Schüler und Studenten ausgelobt. Deren Vergabe erfolgt durch eine Jury aus künstlerischer Leitung und Veranstalter.

 

Der große Theatersaal im DOLCE ist seit 1910 Kultur-Schauplatz und weit über die Grenzen Bad Nauheims hinaus bekannt. Zu dem 100. Geburtstag des Jugendstil-Theaters eröffnet sich wiederholt eine außergewöhnliche Bühne für das FESTIVOKAL-Gala-Konzert WETTERAUER KLANGFARBEN.

 

Die berühmten Jugendstil- und Bäderanlagen bieten gemeinsam mit einzigartigen Ausstellungen der Landesgartenschau attraktive Angebote in freier Natur und auf vielen kulturellen und kunsthistorischen Ebenen.

 

Die LIOBA-VOICES begrüßen Sie ebenso herzlich wie sämtliche teilnehmenden und gastgebenden Chöre und Ensembles. Die Liste der Dozenten und Künstler ist auch in diesem Jahr wieder beachtlich.

Kommen Sie mit auf die

Klangweltreise FESTIVOKAL

Thomas Bailly
Künstlerischer Leiter
E-Mail: thomas-bailly@t-online.de